„Warum spielen Frauen mit den Haaren?“


by Claudia Behr

Ich hätte gerne Locken. Wenn ich Frauen mit Locken sehe, dann bin ich ganz schön neidisch, wenn es schöne Locken, also große und weich fallende Locken sind. Die trockenen, kleinen Korkenzieher, die kreuz und quer vom Kopf abstehen, können die Frauen von mir aus behalten. Die interessieren mich nicht.

Aber hätte ich große und weich fallende Locken, dann könnte ich sie mitten in den härtesten, aufregendsten Gedanken einfach zwischen die Finger nehmen und drehen, herumzwirbeln, andersrum drehen, verknoten… . So lange und so fest, bis sie sich mit meinem Finger verknotet hätten. Dann würde ich vielleicht „Aua“ oder „Scheiße!“ rufen, wenn ich feststellen würde, dass ich sie so sehr eingedreht hätte, dass ich sie nicht mehr von meinen Fingern losbekäme.

ICH HABE ABER KEINE LOCKEN.

Deshalb werde ich auch bestimmt nicht „gedankenverloren in meinen Haaren drehen“. Im Gegenteil: Wenn ich Locken hätte oder gar lange Haare, dann würde ich mit ihnen bestimmt sehr bewusst umgehen. Und das schließt aus, dass ich sie gedankenverloren drehe.

Warum Frauen gedankenverloren mit ihren Haaren spielen? Keine Ahnung, aber Fakt ist: Wenn sie es können, dann sind es Frauen mit langen Haaren. Ich habe gerade probiert, wie es ist, mir gedankenverloren die Haare einzudrehen und ich muss leider sagen: Es tut schweineweh, wenn man sich die Haare mit Schmackes eindreht. Außerdem gelangt man ziemlich schnell zu dem Punkt, an dem es nicht mehr weitergeht. Ein, zwei Drehungen und aus die Maus. Tja, meine Haare sind wohl kürzer und eignen sich nicht zum Eindrehen.

Allerdings habe ich das auch nicht gemacht, als ich noch lange Haare hatte. Warum nur nicht? Ich glaube, ich sah einfach blöd dabei aus und habe es intuitiv gespürt. Außerdem bin ich mehr der „Wuschel-dir-durch-den-Kopf-“ als „Zieh-dir-die-Haare-lang-wie-eine-Maccaroni-Typ“.

Angenommen, ich wäre der „Zieh-dir-die-Haare-lang-wie-eine-Maccaroni-Typ“, wann würde ich dann in meinen Haaren drehen? Wenn ich nachdenke? Wenn ich mich dumm stellen möchte? Wenn ich rechnen muss? Aber wann müsste ich rechnen? Und warum nehme ich dann nicht einfach den Taschenrechner?

Selbstversuch Nummer 2

Gerade stand ich vor dem Spiegel und wollte sehen, wie es aussieht bzw. wie ich aussehe, wenn ich mir gedankenverloren die Haare verknote. Nun, ich muss sagen…wenn das Glas halbvoll wäre: Es könnte schlimmer sein. Oder…wenn das Glas halbleer wäre: Ich könnte dabei einen Tacken intelligenter aussehen.

Also frage ich mich: Warum tun die Frauen so etwas? Haben sie sich noch nie dabei beobachtet, wie sie aussehen? Leicht entrückt, eine kleine Frage zwischen den Brauen, der Mund ein leichtes „Oh“ formend? Wenn ich nun genau darüber nachdenke: Ich kenne keine einzige Frau, die ihre Haare verdreht. Schwein gehabt!!! Meine Freunde sind intelligent, klug, witzig und wissen, was sie wollen. Sie brauchen ihre Haare nicht zu verklemmen, nur um ihre Unwissenheit zu vertuschen. Sie haben auch gar nichts zum Verdrehen. Es sind alles Kurzhaarträger oder sie tragen hochgesteckte Frisuren.

OH MEIN GOTT!!! Was sagen meine Freunde nur über mich aus? Habe ich sie mir zurechtgesucht? Ja, richtig gelesen: ZU RECHT gesucht. Doch halt, natürlich habe ich auch Freunde mit längeren Haaren und sie sind sehr intelligent. Eine hat sogar eine quasi wallende Mähne, aber in den ganzen Jahren, in denen wir uns kennen, habe ich sie nur ein bis dreimal ihre Haare eindrehen sehen. Und dabei sah sie relativ normal aus. Relativ, weil sie eine Frage gestellt und dann erst die Strähne eingerollt hat.

Ob Haare eindrehen ein stinknormaler Zeitvertreib sein kann? Einige kauen Fingernägel, die anderen ziehen sich Hautfetzen vom Leib und einige andere lockieren ihre Haare. Tja. Was die Lösung dieser Frage betrifft, ich gebe es ungern zu, ich bin überfragt.

Was meint Ihr? Warum verdrehen und verknoten sich manche Frauen die Haare?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s